Ein neuer Strauß mit emporstrebenden internationalen Künstlern ist dem diesjährigen Tønder Festival Plakat hinzugefügt. John Moreland, Karl Blau, Lion Bear Fox, Yola Carter, William Prince, Leyla McCalla und Mick Flannery.

Eines der stärksten Brands des Tønder Festival ist, dass du hier Musik erlebst, die du auf anderen Sommerfestivals nicht erleben kannstt. Viele der internationalen Interpreten, erlebt man nur in Tønder. Dies gilt mehreren der topaktuellen Künstler, die das Tønder Festival jetzt veröffentlicht.

Hotte Namen auf dem Plakat
Hohe Erwartungen setzt man auf den amerikanische John Moreland, der als Warm-up für Jason Isbell 2016 bei einem Konzert im Kopenhagener Vega auftrat. Karl Blau, der ein Konzert im Februar in Odense gab, ist ein Veteran auf der Indie-Scene im nordwestlichen Winkel der USA. Das kanadische Trio Lion Bear Fox ist derzeit eines der ganz großen Namen in seinem Heimatland und reist zum ersten Mal nach Dänemark. William Prince, Songwriter und Sänger der Spitzenklasse, ist gleichermaßen auf dem Weg nach oben.

Die britische Yola Carter hat eine Stimme, die jeden hinschmelzen lässt, und sie ist gerade als ”UK Artist of The Year” bei den The UK Americana Awards 2017 ausgerufen. Aus Louisiana kommt die hervorragende Cellistin, Banjospielerin und Songwriterin Yola Carter, und ein Wiedersehen gibt es mit Mick Flannery aus Irland, der im letzten Jahr beim Festival auftrat.

Tønder ist First Mover, wenn es darum geht neue Namen zu präsentieren
Viele Male ist es schon passiert und so auch in diesem Jahr beim Tønder Festival: Das Festival hat neue internationale Namen aufgestöbert und kann sie als ”first mover” zum ersten Mal in Dänemark präsentieren. Dies gilt zum Beispiel für die Kanadier Lion Bear Fox und William Prince.

”Besonders auf der amerikanischen und kanadischen Americana-Scenen tauchen in diesen Jahren neue und interessante Namen auf. Es ist unser Wunsch unserem Publikum die Möglichkeit zu geben einiger dieser Künstler auf ihrem Weg nach oben zu erleben,” sagt Maria Theessink, Künstlerische Leiterin des Festival.

(Foto: John Moreland, pressefoto)

ÜBER DIE KÜNSTLER

Künstler 2017 – bis auf weiteres:
Lucinda Williams (USA), Shovels & Rope (USA), Loudon Wainwright III (USA), Marc Cohn (USA), Daniel Norgren (S), Grant-Lee Phillips (USA), Lion Bear Fox (CAN), John Moreland (USA), Sara Watkins (USA), Allan Olsen (DK), A.J. Croce (USA), Altan (IRL), Tami Neilson (CAN/NZ), Kentaur (DK) Ìmar (SCO, IRL), Savage Rose (DK), Hush (DK), Afenginn (DK), GLAS (DK, NO, FO, FI), Réalta (IRL), Nive Nielsen (GRL), Homesick Hank (DK), Dallahan (SCO/IRL), Romengo (HU), Talisk (SCO), Danni Nicholls (UK), Kaia Kater (CAN), Foy Vance (UK), Laura Mo (DK), Dorthe Gerlach (DK), Karl Blau (USA), William Prince (CAN), Yola Carter (ENG), Leyla McCalla (USA), Mick Flannery (IRL) AND MANY MORE!

Tønder Festival 24. 25. 26. 27. August 2017
www.tf.dk
www.facebook.com/tonderfestival
Twitter: @tonderfestival
Instagram: TONDERFESTIVAL
Tickets: www.tf.dk

* Bitte nutze diesen Hashtag #Tonderfestival + #TF2017, wenn du über das Tønder Festival auf den Sozialen Medien berichtest.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone