FAQ –  Fragen und Antworten über das Tønder Festival 2017

((Wir behalten uns das Recht vor, die untenstehenden Texte laufend zu ändern und den Vorbehalt für evtl. Fehler.)

Gehe zu:
Armbänder und Eintritt
Über das Festival
Camping
Andere Regeln

Armbänder und Eintritt:

Was kostet ein Armband für das ganze Festival?
DKK 1490,- (+Ticket Gebühr)
Jugendliche (12-17 years): DKK 800,- zzgl. Gebühr
Kinder unter 12 Jahren haben kostenlosen Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen Armbandträgers.
Studenten: DKK 1.290,- zzgl. Gebühr

Alle Online-Bestellungen zuzgl. DKK 20,- pro Ticket.

Gibt es Tickets für Behinderte?
Ja. Du kannst ein Handicap-Ticket kaufen.

Bezahlt ein Behindertenbetreuer den vollen Preis für ein Armband?
Nein. Liegt ein Attest oder ähnliches vor, welches dokumentiert, dass du einen Betreuer benötigst, dann musst du eine email an info@tf.dk schicken, der diese Dokumentation enthält. Dann erhält dein Betreuer ein kostenloses Ticket. Das gleiche gilt für ein evtl. Campingarmband.

Ticketpreise für Studenten
Der Armbandpreis für Studenten ist DKK 1.290,-  im gesamten Zeitraum.
Das Armband erhält man an unseren Ticket-Schaltern beim Vorzeigen eines gültigen Studentenausweis oder einer Aufnahmebescheinigung des Ausbildungstätte. Liegt keine Bescheinigung vor, bezahlt man die Preisdifferenz zwischen einem normalen Armband und Studenten-Armband. Gekaufte Armbänder werden nicht zurückgenommen.

Gibt es Ermäßigungen für Jugendliche?
Für Jugendliche von 12 – 17 Jahren ist der Preis für ein Gesamt-Armband DKK 800,-
Kinder unter 12 Jahren haben kostenlosen Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen Armbandträgers.

Kann ich Tagesarmbänder kaufen?
Tagesarmbänder für das Tønder Festival 2017 können ab dem 3. April gekauft werden. Das Musikprogramm wird am 30. März veröffentlicht.

Kann ich ein Armband an das Festival zurückverkaufen?
Nein, das Festival kauft keine Armbänder zurück. Es besteht auch keine Rückerstattung oder Umtauschmöglichkeit. Das gleiche gilt für andere Waren. (Das Festival behält sich das Recht vor das Programm jederzeit zu ändern.)

Wo kaufe ich ein Armband?
Du kaufst dein Armband via der Homepage: http://www.tf.dk/, und druckst das Ticket aus.
Bei Ankunft an einem unserer drei Ticket-Schalter wird das Ticket gescannt und in ein Armband umgetauscht, das gleich aufgesetzt wird.
Die Ticket-Schalter befinden sich an den drei Eingängen, wo auch der Ticket-Verkauf während des Festivals stattfindet.

Kann ich Tickets für einzelne Konzerte kaufen?
Nein.

Wozu gibt ein Festivalarmband Zutritt?
Du hast Zutritt zum Festivalplatz, allen Konzertbühnen, Speisestätten und Aktivitäten und zu den Konzerten in der “Visemølle” und “Kunstmuseet i Tønder.”

Wozu gibt ein Tagesarmband zutritt?
Tagesarmbänder geben den gleichen Zutritt, die für ein Gesamt-Armband gelten. Jedoch “nur” am betreffenden Tag, der aus dem Armband hervorgeht.
Die Tagesarmbänder sind ab morgens bis nachts zur Schließung des betreffenden Tages gültig.

Gibt es Konzerte mit Platzreservierungen?
Die Armbänder geben im Prinzip Zutritt zu allen Festivalbühnen. Bemerke, dass alle Spielstätten/Zelte aus Platzgründen nur für eine begrenzte Anzahl von Gästen Platz haben, und hier gilt das Prinzip „Wer zuerst kommt″

Über das Festival:

Wer hat Zutritt zum Festivalplatz?
Der Festivalplatz ist ein geschlossenes, eingezäuntes Gelände, wozu ausschließlich Gäste mit einem gültigen Armband Zutritt haben.
Armbänder kauft man an den drei Ticket-Schaltern an den Eingängen. Beim Vorzeigen eines On-line-Tickets, bekommst du ein Armband aufgesetzt. Denke daran das Ticket mit dem Scanner-Kode in der Anlage auszudrucken und mitzubringen.

Tickets für die Spiegelzelte
Um den Einlass in die beiden Spiegelzelte „Palais de Glaces″ und „La Gayola″ für das Publikum zu erleichtern, wird der Zutritt zu den Konzerten folgendermaßen ablaufen:

  • Eine halbe Stunde vor dem Ende des aktuellen Konzerts, öffnen wir die Spiegelzelt Ticketschalter, wo man ein kostenloses Ticket für das kommende Konzert erhält. Der Schalter öffnet morgens zwei Stunden vor dem ersten Konzertbeginn.
  • Folgende Anzahl Tickets stehen für die Konzerte bereit:
    350 Palais de Glaces-Tickets
    250 Gayola-Tickets
  • Nur ein Ticket pro anstehende Person. Es besteht keine Möglichkeit Tickets für andere abzuholen.
  • Hat man ein Ticket erhalten, kann man es sich auf dem Festivalplatz gemütlich machen, da man sicher sein kann zum Konzert Einlass zu erhalten.
  • Vor den Spiegelzelten gibt es zwei Warteschlangen:
    Warteschlange mit Ticket
    Warteschlange ohne Ticket
  • Bei der Ticketausgabe wird man darüber informiert, dass man sich mindesten 10 Minuten vor Konzertbeginn in die Warteschlange mit Ticket anzustellen hat.
  • Nachdem die ”Ticket-Warteschlange” eingelassen ist, werden die übrigen Personen eingelassen, (Warteschlange ohne Ticket). Es gibt ungefähr 50 extra Plätze in „La Gayola″ und ungefähr 150 extra Plätze im „Palais de Glaces″.
  • Während der ganzen Zeit werden 1 – 2 Mitarbeiter sich an den Warteschlangen aufhalten und Anweisungen geben, wo man anzustehen hat.
  • Am NOLA-Eingang gibt es kleine Info-Säulen zum Ticketverkauf.
  • Alle Ticket sind verschieden, und auf den Tickets stehen die jeweils auftretenden Künstler. Untenstehend findet man die Information, dass man sich 10 Minuten vor Konzertbeginn in jeweiligen Warteschlange einfinden muss.

Darf man einen Stuhl auf den Festivalplatz mitbringen?
Ja, es ist erlaubt einen Stuhl von der Größe eines “normalen Campingstuhls” mitzubringen.
Jedoch gibt es einige Einschränkungen.
Der Stuhl darf nicht vor der Bühne platziert werden, nicht andere Gäste stören, und aus Sicherheitsgründen nicht in Spielstätten mit aufgestellten Stühlen benutzt werden.
Das Festival ist für die Sicherheit aller verantwortlich. Denken wir, dass dein Stuhl eine Behinderung darstellt, wirst du aufgefordert einen anderen Platz zu finden. Diese Anweisungen werden freundlich aber bestimmt sein und diesen ist Folge zu leisten. Geschieht dieses nicht, kann ein Platzverweis und nachfolgenden Entzug des Armbandes die Folge sein.

Darf ein Fahrrad auf den Festivalplatz/ Open-Air Bereich mitgenommen werden?
Nein!
Aus Sicherheitsgründen ist es leider dem Publikum nicht erlaubt Fahrräder auf den Festivalplatz mitzubringen.
Fahrradparkmöglichkeiten befinden sich am Westeingang an der Jernbanegade

Darf ich Tiere auf den Festivalplatz mitbringen?
Nein, Tiere sind nicht auf dem Festivalplatz erlaubt.
Auf dem Campinggelände sind Tiere willkommen (Hund und/oder Katze)

Was und wo kann ich auf dem Festivalplatz essen?
Von morgens früh bis zur Schließung des Platzes gibt es eine zahlreiche Auswahl an Speisen. Sowohl aus der lokalen Umgebung, sowie aus anderen Ländern ist etwas für jede Geldbörse und jeden Geschmack dabei – vom Gourmet-Essen bis Fastfood  und die feinen Kuchen mit Kaffee.
Wir bemühen uns kein Essen zu verschwenden, darum wird spät abends das Essenangebot an einem bestimmten Ort gesammelt.

Wo findet das Öffnungskonzert statt ?
Auf der Open Air Bühne.

Wo kann ich ein gedrucktes Programm kaufen?
Du kannst ein gedrucktes Programm ab Juni online bestellen.
Der Preis ist DKK 60,- inkl. Versandkosten, und Abholpreis DDK 30,-  in ausgewählten Geschäften in Tønder, sowie in der Publikumsinfo während des Festivals.
Weitere Info auf www.tf.dk.

Kann ich immer noch Cd’s und LP’s kaufen und die Musiker während des Festivals im Millstream treffen?
Ja, Millstream wird auf dem Festivalplatz zu finden sein. Die diesjährige Doppel-CD erscheint im Juni und kann auf http://www.tf.dk/ bestellt werden.

Camping:

Was kostet ein Campingarmband?
· Camping kort 24/8-28/8 = 400 kr. pr. person
· Camping lang 20/8-28/8 = 500 kr. pr. person
· Strom = 400 kr.
· Tenthouse = 2.200 kr. (2 personen)
· Tipi: 1 person, camping kort (400 kr. + 75 euro) = 965 kr.
· Tipi: 1 person, camping lang (500 kr. + 150 euro) = 1.625 kr.
· Tipi: 2 personer, camping kort (800 kr. + 150 euro) = 1.925 kr.
· Tipi: 2 personer, camping lang (1.000 kr. + 300 euro) = 3.250 kr.

Das Camping Armband ist nur gültig zusammen mit einem Festival Armband.

Bezahlt ein Behindertenbetreuer den vollen Preis für ein Armband?
Nein, liegt  ein Attest oder ähnliches vor, welches dokumentiert, dass du einen Betreuer benötigst, erhält dein Betreuer ein kostenloses identisches Armband. Das gleiche gilt für ein evtl. Camping-Übernachtung. Bitte das Attest am Ticketverkauf vorlegen.

Behinderten-Camping
Natürlich haben wir Behindertenfreundliche Campingbereiche.
Hier gelten die gleichen Regeln, wie für nicht Behinderte, aber der Bereich liegt näher am Festivalplatz.
Das Campingarmband für einen evtl. Betreuer ist kostenlos. Es gelten die gleichen Regeln wie für Konzertarmbänder.
Weitere Info ”Bezahlen Behindertenbetreuer vollen Preis für ein Armband”?”.

Wozu gibt ein Campingarmband Zutritt?
Das Campingarmband gewährt Zutritt zum Campinggelände, sowie zur Benutzung eines Stellplatzes, wo eine Übernachtungseinheit (Zelt, Wohnwagen, Mobilhome oder ähnliches), sowie 1 Fahrzeug (Auto, Motorrad u ä.) platziert werden darf.
Es ist nicht erlaubt weitere Übernachtungseinheiten auf einen Stellplatz aufzustellen.
Brand und Sicherheitsregeln müssen eingehalten werden, evtl. Anweisungen des Campingpersonals sind Folge zu leisten.

Wann kann ich auf das Campinggelände kommen?
Weitere information folgen.
Die ersten Tage ist die Campinginfo nicht rund um die Uhr geöffnet, deshalb gibt es markierte Einordnungsgebiete, die am nächsten Morgen bedient werden.

Camping generell

  • Das Campinggelände ist so abgesperrt, dass nur Personen mit einem Campingarmband Zutritt haben.
  • Die Übernachtungseinheit darf ausschließlich von Personen mit einem gültigen Campingarmband benutzt werden.
  • Es können maximal 4 Personen pro Camping Einheit übernachten.
    Personen ohne gültigem Armband werden abgewiesen.
  • Während der ersten Tage stehen nur eine begrenzte Anzahl von Bade- und sanitären Einrichtungen zur Verfügung (2 Orte).
  • Die Strom- und TentHouse Plätze sowie die Plätze für behinderte Gäste sind ein geographisch abgegrenztes Gebiet, wo die Verteilung nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt” vorgenommen wird.
  • Aus Sicherheitsgründen, ist es nicht erlaubt in Personen-/Lieferwagen, die nicht zur Übernachtung gutgeheißen sind zu übernachten. Verstoß gegen diese Regel führt zum augenblicklichen Verweis und Entzug des Campingarmbandes!
  • Tiere (Hund und/oder Katze) dürfen auf das Campinggelände mitgebracht werden, sofern sie an der Leine geführt werden. Falls Gäste über das Tier klagen, muss der Anleitung des Campingpersonals Folge geleitet werden. Die Konsequenz kann ein Platzverweis sein.
  • Die Markierung/Reservationen der Stellplätze erfolgt beim Aufstellen einer Übernachtungseinheit auf der betreffenden Einheit.
  • Bereiche für den internen Festivalgebrauch, sind deutlich beschildert. Markierungen dürfen nicht entfernt werden.

Kann ich ein Zelt mieten?
Nein, kein Zelt, aber ein TentHouse
Die Miete für ein Tenthouse beträgt DKK 2.200.
Platz ist für zwei übernachtende Personen.
Es steht nur eine begrenzte Anzahl von TentHouse’s zur Verfügung. Ausverkauf vorbehalten.

Es gibt keine Warteliste für TentHouse´s.

Was ist der Vorteil beim TentHouse?
– Dicht am Festivalplatz
– mit Strom und Licht
– eine 135 x 200 cm Matratze
– Abschließbare Safety-Box und das ganze TentHouse ist abschließbar.
– Fester Boden – vom Erdboden abgehoben.
– Platz für Gepäck.
– Campingarmband und Strom sind im Preis inbegriffen.

Besteht die Möglichkeit ein TentHouse für einen Tag zu mieten?
Nein, aus praktischen Gründen ist dieses nicht machbar.

Gibt es Badewagen auf dem Platz?
Ja, Badewagen mit sowohl kaltem und warmen Wasser stehen zu Verfügung. Die Nutzung ist kostenlos und um diesen Service weiterhin anbieten zu können, fordern wir dazu auf mit zu helfen, die Wagen sauber und einladend zu halten.

Kann ich mein Auto auf dem Campinggelände parken, wenn ich dort wohne?
Ja, das ist möglich. In jeder Einheit, darf sich ein 1 Stück Fahrzeug (Auto, Motorrad oder ähnliches) befinden.

Ist es erlaubt auf dem Campinggelände zu grillen?
Ja, aber nur auf den vom Tønder Festival eingerichteten Grillplätzen.
Aus Sicherheitsgründen ist keine andere Art des offenen Feuer erlaubt.

Fundsachen
Die Gegenstände die auf dem Festivalplatz verloren oder gefunden worden sind, auf der Tønder Polizeiwache Nørregade 15, 6270 Tønder,  + 45 73 92 14 48 abgegeben worden.

Andere Regeln:

Darf ich fotografieren?
Zum privaten Gebrauch:
Fotografieren zum privaten Gebrauch ist erlaubt, sofern dies ohne Blitz und anderen Formen von Belichtung stattfindet.
Ton- und Video-Aufnahmen von den Konzerten sind nicht erlaubt.

Zum gewerblichen Gebrauch:
Das Fotografieren, Ton – und Videoaufnahmen zum gewerblichen oder öffentlichen Gebrauch sind nur mit einer Akkreditierung des Tønder Festivals erlaubt.

Verstoß gegen obengenannte Regeln kann einen Verweis vom Festivalplatz mit sich führen und eine Forderung die Ausrüstung zu deponieren.
Bei grobem Verstoß oder wiederholenden Überschreitungen besteht die Möglichkeit das Festivalarmband und evtl. Campingarmband zu konfiszieren.
Unautorisierte Ausstrahlungen auf z.B. YouTube u. ä. können ein rechtliches Nachspiel mit sich führen.

Darf ich meine eigenes Essen/ oder Getränke auf den Platz mitbringen?
Nein es ist nicht erlaubt Speisen und/oder Getränke auf den Festivalplatz mitzuführen. Dies gilt auch für Trinkwasser.
Ausnahmen sind mitgebrachte Speisen/Getränke aufgrund von dokumentierten Medizingebrauchs und für Kleinkinder.
Alle Formen von Getränken werden an den Festivaleingängen abgewiesen.

Gibt es Regeln für Raucher?
Ja das Rauchen ist an allen Orten erlaubt, wo es kein Verbot gibt. Ein Verbot erkennt man daran, dass man sich drinnen befindet oder an neinem Platz, der mit “Rauchen verboten” ausgeschildert wird.
Wir fordern dazu auf, dass sowohl Raucher als auch Nichtraucher höchstmögliche Rücksicht auf einander nehmen.
Obengenannte Regeln gelten auch für  E-Zigaretten & E-Pfeifen.

Abfall/Müll
Das Tønder Festival Publikum zeichnet dadurch aus, dass es aus reifen und verantwortungsvollen Gästen besteht, die es verstehen gut aufzuräumen.
Dies hat sich durch die Jahre gezeigt, und darauf sind wir besonders stolz und freuen uns darüber.

Beim Verlassen des Campinggeländes den Müll an den Sammelstellen entsorgen, dann hältst du die Natur und dein Gewissen rein, und wir werden schneller fertig und so bereit für das kommende Festival.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone