Dreamers‘ Circus (DK, S)

Home/Dreamers‘ Circus (DK, S)

Dreamers‘ Circus (DK, S)

Lørdag 24. august: Bolero: 13:00
Musikprogramm 2019

Søndag 25. august: Telt 2: 15:45
Musikprogramm 2019

2018 konnte ganz Dänemark die Band Dreamers‘ Circus folgen, als das Trio den dänischen Moderator Søren Ryge zu den Färöern begleitetet. Es entstanden zwei Sendungen, die vom dänischen Fernsehsender DR1 in der besten Sendezeit gesendet wurden. Im Programm setzte das Trio Musik zu der großartigen und verführerischen Natur der Färöer. Dreamers‘ Circus besteht aus dem Harmonikaspieler und Pianisten Nikolaj Busk, Zitter- und Holzschuhgeigenspieler Ale Carr und dem Geiger Rune Tonsgaard Sørensen. Der letztgenannte ist für einen amerikanischen Grammy zusammen mit dem Den Danske Strygekvartet nominiert geworden. Dreamers‘ Circus hat ihren Ausgangspunkt in der nordischen Folkmusik. Mit Input von der klassischen Musik, Jazz und elektronischen Ambiente, schafft Dreamers‘ Circus einen verfeinerten Sound, wo träumende Sequenzen von gefühlvoller und kraftvoller Folkmusik, welches das Publikum von den Stühlen reist, abgelöst werden. Die meiste Musik ist neukomponiert, aber man kann auch einen ”Sønderhoning” oder zwei erleben, wo das Trio mit Respekt für die Wurzeln die Traditionen hervortreiben. Dreamers‘ Circus ist in der ganzen Welt aufgetreten vom Roskilde Festival bis zum Utzons Operahaus in Sydney.

(Foto: Caroline Bittencourt)