John Prine (USA)

Home/John Prine (USA)

John Prine (USA)

Leider musste John Prine krankheitsbedingt seine Konzerte im Sommer 2019 in Europa absagen, darunter auch seinen Sonntagabend-Auftritt in Tønder. Jetzt ist die 73-Jährige amerikanische Songschreiberlegende wieder unterwegs und kehrt nach Tønder zurück. 2015 besuchte John Prine das Tønder Festival, wo er ein unvergessenes Konzert im Zelt 1 gab. 2018 erschien John Prines neuestes Album ”The Tree of Forgiveness”, sein erstes Album mit neuen Songs seit 13 Jahren. Das Album ist von Nashvilles Spitzenproduzenten Dave Cobb produziert, und unter anderem wirken Jason Isbell und Brandi Carlile mit. Unzählige andere Künstler haben sich von John Prine inspirieren lassen, unter anderem Bob Dylan, Kris Kristofferson und Johnny Cash. John Prine begann seine Karriere Ende der sechziger auf der Folkscene in Chicago, und sein erstes Album erschien 1971. Schnell machte er sich bemerkbar, und heute steht John Prine als einer der wesentlichsten Songschreiber auf der Americana-Scene. Er hat zahlreiche Preise gewonnen unter anderem drei Grammys. Beim Americana Honors and Awards 2019 hat er zwei Preise für das Album ”The Tree of Forgiveness” und dem Lied “Summer’s End“ erhalten – und Grammy Lifetime Achivement Award 2020. Mit band ind einziges dänisches Festivalkonzert 2020.