Leonard Cohen – ein Tribute-Konzert (DK)

Home/Leonard Cohen – ein Tribute-Konzert (DK)

Leonard Cohen – ein Tribute-Konzert (DK)

Eine Anzahl der besten dänischen Sänger und Musiker interpretieren Lieder von Leonard Cohen. Das Konzert ist eine Ehrung an den kanadischen Songschreiber, der im November 2016 verstarb – 82 Jahre alt. Nur wenige Wochen zuvor hatte Leonard Cohen das Album “You Want It Darker” herausgegeben. Posthum wurde das Album “Thanks for the Dance” im Herbst 2019 veröffentlicht. Leonard Cohen hinterließ eine Liedersammlung von höchster Qualität. Die meisten seiner Lieder haben Klassikerstatus, und sind von unzähligen Künstlern weltweit interpretiert und aufgenommen. Das dänische Tribute-Konzert, wo die Lieder in der Originalsprache sind, fand zum ersten Mal im Februar 2017 statt und ist seitdem viele Male durch Dänemark gereist. Zuletzt auf einer Tournee im Januar mit ausverkauften Häusern. Jetzt bekommt das Publikum in Tønder die Möglichkeit dieses besondere Tribute-Konzert zu erleben und gleichzeitig ist es das letzte Mal, dass es stattfindet. Die Solisten sind: Signe Svendsen, Sara Indrio, Bjørn Fjæstad, Steen Jørgensen, Mike Andersen und Claus Hempler. Auf der Bühne werden die Sänger von besonders in Tønder beliebten Musikern unterstützt. Palle Hjorth, Keyboards, Lars Skjærbæk, Gitarre, Chor, Troels Skjærbæk, Bas, Chor, und Mads Andersen, Schlagzeug.

(Foto credit: Morten Rygaard)