Tønder Festival 2020: Das Programm nimmt Form an

Home/Tønder Festival 2020: Das Programm nimmt Form an

Tønder Festival 2020: Das Programm nimmt Form an

Das diesjährige Programm für das Tønder Festival nimmt Form. Acht weitere Namen sind dem Programm hinzugefügt. Unter anderem die hochgelobte Songschreiberin Mary Gauthier, der Bluesgitarrist Cedric Burnside, das Duo Saint Sister und ein erfolgreiches dänisches Tribute-Konzert für Leonard Cohen.

(Foto: Mary Gauthier, credit: Laura E. Partain)

Die schlechte Neuigkeit zuerst. Arlo Guthrie hat leider zum Tønder Festival 2020 abgesagt. Deshalb gibt es diesmal kein Wiedersehen mit dem amerikanischen Songschreiber. Das Tønder Festival bedauert dieses sehr und hofft, dass Arlo Guthrie zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren wird.

Trotz der schlechten Nachricht kann sich das Publikum auf eine Anzahl von internationalen und dänischen Künstlern, die auf der Bühne 2020 in Tønder auftreten werden, freuen.

Starke Interpreten
Die amerikanische Songschreiberin Gauthier hat Tønder mehrere Male besucht und kehrt in diesem Jahr zurück. Mit im Gepäck hat sie ihr aktuelles Album “Rifles & Rosary Beads”, welches sowohl Preise wie Nominierungen mitgeführt hat.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit der Songschreiberin Irish Mythen – eine Künstlerin, die genau wie Mary Gauthier gern in die Tiefe der Seele eintaucht und so intensive Augenblicke zwischen Bühne und Publikum schafft.

Festliche Dudelsäcke
Ja, es stimmt, sie heißen Red Hot Chilli Pipers. Sie kommen aus Schottland und servieren heiße Coverversionen von Rock- und Popklassikern behandelt von Dudelsäcken und Rockbacking, und alle Bandmitglieder treten im Kilt auf. 2017 heizte die Band gewaltig ein, als sie auf der Open Air Bühne in Tønder auftrat.

Blues und Rootstraditionen
Bluesliebhaber können sich auf den Sänger und Gitarristen Cedric Burnside freuen. Er stammt aus Memphis und ist zur Zeit der heißeste Name auf der internationalen Bluesscene. Aus Cape Breton in Kanada kommt das Quartett Còig und aus Schottland die Band Blazin’ Fiddles, die 20 Jahre die schottischen Traditionen auf vornehmster Weise verwaltet hat.

Irisches Duo und Ehrung eines Meisters
Saint Sister aus Irland bestehen aus Morgan MacIntyre und Gemma Doherty. Die beiden Musikerinnen haben sich in Laufe einiger Jahre an der Spitze der irischen Scene platziert. Aus Dänemark erscheint eine imposante Gruppe von Musikern, die in den letzten Jahren mit einem erfolgreichen Tribute-Konzert für den Meister Leonard Cohen tourniert haben. Unter den Solisten sind Steen Jørgensen, Mike Andersen og Signe Svendsen.

Veranstaltungen in den Tagen vor dem Festival
Zum sechsten Mal in unterbrochener Folge summt die Gegend um Tønder herum von Aktivität und Leben in den Tagen vor dem Festival. Das Konzept 4+ bietet im Zeitraum vom 23. bis zum 26. August Veranstaltungen an. Der Startschuss ist ein Eröffnungskonzert auf dem Markt Sonntag den 23. August, und an den folgenden Tagen kann man zum Beispiel an einer Bunkertour im Nationalpark Wattenmeer, an einer Wegner-Stadtwanderung, einem Kneipenquiz, einer Vogeltour und an einer Whisky-Verkostung teilnehmen. Das diesjährige 4+ Programm wird auch von der Markierung des 100-jährigen Jahrestag für die Grenzziehung beeinflusst. Weitere Info unter 4+ und Ticket-Verkauf für die einzelnen Veranstaltungen unter tf.dk.

MEHR ÜBER DIE KÜNSTLER

Künstler beim Tønder Festival 2020 – bis auf weiteres:
John Prine (USA), Keb’ Mo’ (USA), Ryan Bingham (USA), Lars Lilholt Band (DK), Blind Boy Paxton (USA), The Secret Sisters (USA), Michael McGoldrick: Fused 20th (UK), Teitur (FO), Christopher Paul Stelling (USA), The Henry Girls (IRL), Lula Wiles (USA), Cara Dillon (IRL), Claus Hempler (DK), Hans Theessink & Knud Møller (NL, DK), Amythyst Kiah (USA), The Once (CAN), Sean Rowe (USA), Blue Rose Code (SCO), Friel Sisters (SCO), Mo Kenney (CAN), Mike Elrington (AUS), Jeffrey Martin (USA), The Small Glories (CAN), Ida Gard (DK), Birds of Chicago (USA), Del Barber (CAN), Hogslop String Band (USA), Kira Skov (DK), Red Hot Chilli Pipers (SCO), Mary Gauthier (USA), Irish Mythen (IRL), Saint Sister (IRL), Cedric Burnside (USA), Còig (CAN), Cohen Hyldestkoncert (DK), Blazin’ Fiddles (SCO).

Tønder Festival 27. 28. 29. 30. August 2020
www.tf.dk
www.facebook.com/tonderfestival
Twitter: @tonderfestival
Instagram: TONDERFESTIVAL
Ticketverkauf unter www.tf.dk