Die neuesten Namen das Tønder Festival 2018

Home/Ikke kategoriseret @de, Nachrichten/Die neuesten Namen das Tønder Festival 2018

Die neuesten Namen das Tønder Festival 2018

Americana, Blues, Bigband und schottischer Folkrock sind beim Tønder Festival angesagt. Hier und werden unter anderem The Lone Bellow, Colter Wall, Tide Lines, DR Big Band & Basco und ein exklusives B. B. King Tribute-Konzert präsentiert.

Das diesjährige Festival öffnet am Donnerstag, den 23. August mit einem Knüller, wenn die DR Big Band zusammen mit dem Aushängeschild der dänischen Folkmusik, dem Quartett Basco, die Bühne betritt. Und weitere große Erlebnisse warten. Das Festival enthüllt hier weitere Namen, die dem Programm hinzugefügt sind.

Außergewöhnlicher Urban Blues
Ein Wiederhören gibt es mit dem dänischen Mike Andersen und seiner Band, welches Blues, Soul und starke Songs garantiert. Mike Andersen taucht auch in anderen Zusammenhängen auf, da er als Moderator für ein einmaliges und exklusives Tribute-Konzert auftritt, das dem amerikanischen Bluesgitarristen und Sänger B. B. King gewidmet ist. Eine besondere Band ist für diese Gelegenheit zusammengesellt und das Publikum kann sich auf eine Reihe von erstklassigen Solisten freuen: Shaka & James Loveless, Thorbjørn Risager, Otis Grand und Henrik Freischlader.

Americana und neue schottische Namen
The Lone Bellow, aus Amerika, sind zurück. Sie traten beim Tønder Festival zum ersten Mal in Dänemark auf, und haben heute ein großes dänisches Publikum. Das gleiche gilt für den großen Namen des letzten Jahres, dem Kanadier Colter Wall, der gerade in Vega, Kopenhagen auf der Bühne stand – ein Konzert, welches das Tønder Festival veranstaltete. The Dead South reist aus Kanada an, und das gleiche gilt für die emporstrebende Country-Sängerin Tami Neilson, die letztes Jahr bei ihren Konzerten für totale Partystimmung sorgte. Aus Schottland kommt die neue upcoming Band Tide Lines, die auf dem Wege ist sich auf den Thron des schottischen Highland-Folkrock zu setzen.

Festivaleröffnung
Die Eröffnung des Tønder Festival findet am Donnerstag den 23. August um 12.30 Uhr mit der DR Big Band & Basco statt. Der Eintritt ist frei und alle sind zum Eröffnungskonzert herzlich willkommen.

ÜBER DIE KÜNSTLER!

Künstler 2018 – bis auf weiteres:
The Lone Bellow (USA), Colter Wall (CAN), B. B. King Tribute feat. Mike Andersen, Shaka & James Loveless, Otis Grand, Thorbjørn Risager, Henrik Freischlader samt band (DK, USA, D), Mike Andersen (DK), Oysterband (UK), David Ramirez (USA), Melissa Horn (SE), The Secret Sisters (USA), William Crighton (AU), Skerryvore (SCO), MICHAEL FALCH og DÈT BAND (DK), Cóig (CAN), 3Hattrio (USA), The Bros. Landreth (CAN), Joey Landreth (CAN), Sharon Shannon (IRL), Vishtén (CAN), Annika Aakjær (DK), Ímar (SCO/IRL), Michael McGoldrick, John McCusker & John Doyle (SCO/IRL/UK), The Chair (SCO), Luke Winslow-King (USA), Darlingside (USA), Anne Linnet (DK), Sam Kelly & The Lost Boys (UK), Caamp (USA), The Brother Brothers (USA), Tyler Childers (USA), Irish Mythen (IRL), Gordie MacKeeman and His Rhythm Boys (CAN), Tide Lines (SCO), DR Big Band & Basco (DK), The Dead South (CAN), Tami Neilson (CAN/NZ).

Tønder Festival 23. 24. 25. 26. august 2018
www.tf.dk
www.facebook.com/tonderfestival
Twitter: @tonderfestival
Instagram: TONDERFESTIVAL
Ticket verkauf: www.tf.dk

(FOTO: The Lone Bellow)