Dylan LeBlanc (USA)

Samstag 27. august - 11:15 - Bolero
Sonntag 28. august - 18:45 - Klubscenen

hat mit seiner hellen Stimme und melodischen Flair einen soliden Ruf als Künstler und Songschreiber in der rockenden Abteilung des Americana-Genres aufgebaut. Er stammt aus Shreveport in Louisiana und begann schon früh Musik zu machen und Songs zu schreiben. 2010 veröffentlich er das Debütalbum “Pauper Field”. Sowohl dieses und die nachfolgenden Alben bekamen gute Kritiken.  Gleiches galt für sein viertes Album „Renegade“ aus dem Jahr 2019 mit dem Top-Namen Dave Cobb im Produzentenstuhl. Dylan LeBlancs neueste Veröffentlichung ist die EP „Pastimes“ (Juni 2021), die sechs Interpretationen von Songs anderer Künstler enthält. Zum Beispiel J. J. Cales „Sensitive Kind“, Led Zeppelins „Going to California“ und nicht zuletzt John Hartfords „Gentle On My Mind“, das 1967 ein großer Hit von Glen Campbell war. „Pastimes“ ist eine Hommage von Dylan LeBlanc auf einige seiner Inspirationsquellen und wurde am selben Ort, wo einzelne seiner früheren Veröffentlichungen aufgenommen wurden, eingespielt,  nämlich in den berühmten Fame Studios in Muscle Shoals.