Folk Spot: Fionia Folk Brothers (DK)

Fionia Folk Brothers ist der rotzfreche Bengel in der Klasse. Die fünf erfahrensten Folkmusiker Dänemarks spielen mit einem Drive und Swing, das einen glatt vom Hocker haut. Die Mischung aus geschulten und autodidakten Musikern, die ihr Handwerk direkt von der Quelle gelernt haben, ergeben eine einzigartige autorität und gleichzeitig ein hohes technisches Niveau. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Auftritt – gute Laune und tolle Energie sind garantiert. Jes Kroman, violin. Michael Graubæk, violin. Jesper Vinther, harmonika. Theis Langlands, piano. Peter Sejersen, kontrabas.

Acht nordische Namen nehmen am 26. und 27. August während des diesjährigen Tønder Festivals an einer Exportverantstaltung teil. Seit 2012 präsentiert Folk Spot Danmark dänische Folk-/Roots-Orchester mit der Ambition, ein breiteres Publikum zu erreichen – national, aber insbesondere auch international. Die Organisatoren hinter der Initiative sind das SPOT Festival und das Tønder Festival. Gemeinsam haben die Partner den Ehrgeiz, dänische Folk-/Roots-Musik zu exportieren und zu fördern. Während SPOT viele Jahre Erfahrung im Export dänischer Musik hat, ist es das Tønder Festival Kenner des Folk/Roots-Genre. Auch in diesem Jahr sind wieder acht nordische Folk-/Roots-Namen von einer internationalen Branchenjury nominiert.