Folk Spot: Grabow & Guldhammer (DK)

Samstag 27. august - 17:30 - Klubscenen

Sara Grabow und Mia Guldhammer präsentieren Extrakte von einigen der ältesten Lieder Dänemarks. Die Folklore – seit Jahrhunderten mündlich überliefert –  findet ihren Weg zum modernen und poetischen Ausdruck in Kraft zweier Frauenstimmen; Grabows helle und Guldhammers dunkle. Die Geschichten der Vergangenheit tragen zu einer intensiven und verwurzelten Weisheit bei,  die in unserer heutigen Zeit wesentlich und willkommen scheint. Der Gesang wird von Grabows akkustischer Gitarre und Guldhammers Dulcimer begleitet, und das Arrangement weckt Erinnerungen an Simon & Garfunkel, Joni Mitchell und Trille. 

Acht nordische Namen nehmen am 26. und 27. August während des diesjährigen Tønder Festivals an einer Exportverantstaltung teil. Seit 2012 präsentiert Folk Spot Danmark dänische Folk-/Roots-Orchester mit der Ambition, ein breiteres Publikum zu erreichen – national, aber insbesondere auch international. Die Organisatoren hinter der Initiative sind das SPOT Festival und das Tønder Festival. Gemeinsam haben die Partner den Ehrgeiz, dänische Folk-/Roots-Musik zu exportieren und zu fördern. Während SPOT viele Jahre Erfahrung im Export dänischer Musik hat, ist es das Tønder Festival Kenner des Folk/Roots-Genre. Auch in diesem Jahr sind wieder acht nordische Folk-/Roots-Namen von einer internationalen Branchenjury nominiert.