Hans Theessink & Blue Groove (NL, USA)

Wenn das Tønder Festival dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiert, gibt es ein Wiedersehen mit vielen der Musiker, die im Laufe der Jahre beim Festival aufgetreten sind. Einer von ihnen ist der Blues- und Roots-Gitarrist und Sänger Hans Theessink, den treue Festivalbesucher bestens kennen. Hans Theessink hat in Dänemark ein großes Publikum und ist fast seit Beginn des Festivals in Tønder dabei. Solo, zusammen mit dem Tubisten Jon Sass, dem Gitarristen und Sänger Terry Evans, dem Gitarristen Knud Møller und mit der Band Blue Groove. Dieses Jahr dreht sich alles um Blue Groove, die sich wieder vereint haben und diesen Sommer durch Europa touren. Hans Theessink & Blue Groove hatten in den 80er und 90er Jahren große Erfolge. Im Jahr 2000 legten sie eine Pause ein, um sich jeweils anderen Projekten zu widmen. Im Jahr 2018 kamen sie im Rahmen des Konzerts zum 70. Geburtstag von Hans Theessink wieder zusammen. Die Idee einer Wiedervereinigung wurde auf den Tisch gelegt, nun kann sich das Publikum auf ein Wiederhören und ein Wiedersehen freuen. Blue Groove besteht aus Jon Sass, Tuba, Ali Thelfa, Percussion, Gesang, Doretta Carter, Gesang, Etta Scollo, Gesang. Hans Theessink (geb. 1948) stammt aus den Niederlanden, hat Dänemark als seine zweite Heimat und wohnte da in den 70er Jahren. Derzeit lebt er in Wien, Österreich.