Heidi Talbot (IRL)

Heidi Talbot hat das Tønder Festival mehrmals besucht. Zuletzt 2019 mit der Band Arcade mit dem schottischen Sänger Adam Holmes. Jetzt ist Heidi Talbot aktuell mit dem Solo-Album „Sing It For A Lifetime“, das sehr gute Kritiken bekommen hat. Auf dem Album sind unter anderem der amerikanische Multiinstrumentalist Dirk Powell und der britische Stargitarrist Mark Knopfler dabei – mit denen Heidi Talbot bereits früher zusammengearbeitet hat. Heidi Talbot wurde 1980 geboren und stammt aus Kildare in Irland. Mit 18 Jahren zog sie nach New York und schloss sich später der amerikanisch/irischen Gruppe Cherish The Ladies an. Gleichzeitig florierte ihre Solokarriere, und Heidi Talbot hat im Laufe der Zeit mit Namen wie Eddie Reader, Boo Hewerdine, John Doyle, Jerry Douglas und nicht zu vergessen, dem britischen Geiger John McCusker, mit dem sie elf Jahre verheiratet war, zusammengearbeitet. Das Paar ist heute nicht mehr zusammen. Das Album „Sing It For A Lifetime“ ist sowohl auf dem Hintergrund der Scheidung sowie der Corona-Pandemie entstanden.