Hommage an Povl Dissing (DK, USA, GL)

Das Konzert am Donnerstag um 15.15 Uhr in Zelt 1 kann sehr leicht zu einer der Veranstaltungen werden, die vom diesjährigen Festival besonders in Erinnerung bleiben werden. Hier wird eine ganz besondere Band, sowie eine Reihe von Solisten Povl Dissing ehren. Dazu gibt es allen Grund, denn der heute 84-jährige Sänger, Interpret und Musiker gehört hierzulande zum kollektiven Bewusstsein und hat seit den 60er Jahren deutlich zum dänischen Liedschatz beigetragen. Povl Dissing wurde im Herbst 2021 das erste Mitglied der neu gegründeten Hall of Fame der Folksmusik in Tønder.

Die Band für das Tribute-Konzert besteht aus dem Multiinstrumentalisten Gustaf Ljunggren, dem amerikanischen Bassisten Tony Garnier – der in Bob Dylan’s Band spielt – Anders Petersen, Gitarre und andere Saiteninstrumente, Emma Kragh-Elmøe, Violine, und Nikolai Busk, Klavier.

Die Solisten sind: Kjartan Arngrim, Nive Nielsen, Jakob Bro, Bisse, Rasmus Dissing, Jonas Dissing, Rikke Thomsen, Niels Hausgaard und Signe Svendsen.