FOTO: Lisa MacIntish

Irish Mythen (IRL)

Irish Mythen hat das Tønder Festival – und Dänemark – mehrere Male besucht und hat mit ihrer kraftvollen Stimme, wundervollen Balladen und intensiven Bühnenauftritt viele Publikumsherzen gewonnen. Ursprünglich kommt Irish Mythen aus Irland, aber viele Jahre ist Kanada ihre Base gewesen. Irish Mythen tourniert ausdauernd durch Kanada, USA, Europa sowie Australien. Irish Mythens Stimme bewegt sich von seidenweich bis rostig und rau und wird von ihrem rustiken und rhythmischen Gitarrenspiel unterstützt. Sie hat mehrere Preise und Nominierungen für Liveauftritte und Alben erhalten. Das selbstbetitelte Album ”Irish Mythen” (2014) wurde als Roots-Album des Jahres von East Canadian Music Association (ECMA) gekürt. Das Album „Little Bones“ aus dem Herbst 2019 löste drei Auszeichnungen in Kanada aus, darunter Solokünstler des Jahres bei den Canadian Folk Awards 2020, sowie eine Reihe von Nominierungen bei den Music PEI Awards und Juno Awards. Ein Kritiker hat Irish Mythen so beschrieben: “Sie ist eine Naturkraft und ein Geschenk Gottes”. Irish Mythen tritt Solo auf.