Margo Cilker (USA)

Die 29-jährige Margo Cilker schreibt Songs und tourt schon seit vielen Jahren, aber mit dem Debütalbum ”Pohorylle” von 2021 hat ihre Karriere einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Das Album hat sehr gute Kritiken erhalten, und Margo Cilker tritt in die amerikanische Musikgeschichte mit klassischen gut komponierten American -Songs ein. Die Inspiration für die Songs stammt größten Teils aus ihrem eigenen Leben und berührt relevante Themen wie Verlust, zerbrochene Beziehungen und die Identität als ewig Reisende.  Das Magazin Mojo schreibt über Margo Cilker: ”Stellt euch Gillian Welch in einer Session mit The Band und Allen Toussaint vor, und ihr seid dem Charme dieser neuen Americana-Stimme nahe”, Margo Cilker hat genau Gillian Welch zugehört, und auch Lucinda Williams, Townes Van Zandt und Bob Dylan. Produziert ist ”Pohorylle” von Sera Cahoone (früher Mitglied von Band of Horses), und die Band besteht aus Musikern von Bands wie The Decemberists, Son Volt und Joanna Newsom. Margo Cilker wohnt in Oregon, ist in Kalifornien aufgewachsen und hat viele Jahre in Europa verbracht unter anderem im englischen Brighton und im spanischen Bilbao. Im Frühjahr 2022 war Margo Cilker unter anderem mit der Kollegin Hayes Carll in den USA auf Tournee. Einziges dänisches Festivalkonzert 2022.