Signe Svendsen (DK)

Die dänische Sängerin und Songschreiberin mit Wurzel auf Ostfünen hat sich schon längst als originale und beliebte Sängerin auf der dänischen Musikszene etabliert. Signe Svendsen bestand darauf ihre eigene Nische mit persönlichen Liedern mit sowohl mit Knall, Humor und lyrischen Details zu schaffen. Signe Svendsen ist am Rhythmischen Musikkonservatorium ausgebildet und begann ihre Karriere ursprünglich als Chorsängerin. Sie hat jahrelang mit Niels Hausgaard zusammengearbeitet und wie sie selbst ausdrückt sehr viel über die Kunst gelernt, wie man mit dem Publikum kommuniziert, und wie man die Ware über den Bühnenrand bringt. Der Ehrgeiz eigene Lieder zu schreiben nahm 2010 Fahrt, als Signe Svendsen das Solo-Debütalbum ”Ny passager” herausgab. Das Album entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Gitarristen Lars Skjærbæk. Seitdem ist er ihr Sparringspartner und Produzent auf den folgenden Alben ”Kun de faldne rejser sig igen” von 2013, ”Rift” von 2016 und dem neuesten “Det forlyder” von 2020. Wenn Signe Svendsen in Tønder auf die Bühne tritt, ist es mit Band.