The Friel Sisters (SCO)

Sonntag 28. august - 18:45 - Visemøllen
Donnerstag 25. august - 11:15 - Open Air

Die Schwestern Anna, Sheila und Clare Friel wurden in Glasgow geboren, aber ihre familiären Wurzeln liegen in der Donegal Gaeltacht im Nordwesten Irlands. Mit Gesang, Geige, Flöte und Uilleann Pipes – und mit dem besonderen Klang und musikalischen Gefühl, das zwischen Geschwistern, die verbunden sind, entseht – bringen die drei Schwestern erfolgreich traditionelle irische Volksmusik in die Welt. Die Friel Sisters traten an Veranstaltungsorten und Festivals in ganz Europa, Amerika und Asien auf und tourten mit Namen wie Altan, The Chieftains, Lunasa und Sharon Shannon. Ihr Debütalbum „The Friel Sisters“ im Jahr 2013 erhielt viel Aufmerksamkeit und gute Kritiken. 2016 gewann das Trio die Trophée Loic Raison beim französischen Festival Interceltique de Lorient. Album Nummer zwei, „Before the Sun“, aus dem Jahr 2018, sammelte noch mehr Auszeichnungen und erhielt eine 4-Sterne-Bewertung in The Irish Times. 2018 erhielt die Geigerin Clare Friel in Irland die Auszeichnung „Young Musician of the Year“. Einziges dänisches Festivalkonzert 2022.