The Mary Wallopers (IRL)

Die Folkmusik zurück zum Volk, könnte durchaus ein Label für die irischen The Mary Wallopers sein. Sie stammen aus Dundalk im Nordosten Irlands, und in der Mitte stehen die beiden Brüder Charles und Andrew Hendy und Sean Mckenna. Die Mary Wallopers interpretieren die klassische irische Folkmusik mit Energie, Musikalität und einer großen Portion Humor. In ihrem Gepäck haben sie großen Respekt vor der Tradition und Inspiration von Namen wie The Clancy Brothers, The Dubliners und Planxty. Bei sich tragen sie sicherlich auch eine gute Interpretation von Folksongs, also Lieder über Menschen und die große Erzählung in der kleinen Geschichte. In einem Interview mit The Guardian sagt Andrew Hendy: „Wir spielen lustige Lieder und Lieder über Sex und Politik – und auch sad songs.“ Während der Pandemie gelang es The Mary Wallopers eine große Fangemeinde für ihre Online-Konzerte aufzubauen. Einer der Songs, mit denen sie erfolgreich waren, ist „Cod Liver Oil & The Orange Juice“, mit dem der schottische Folksänger Hamish Imlach in den 60er Jahren einen Hit hatte. Hamish Imlach (1941-1996) trat vor Jahrzehnten mehrere Male beim Tønder Festival auf. The Mary Wallopers veröffentlichten im Oktober 2022 das Album „The Mary Wallopers“. Einziges dänisches Festivalkonzert 2023.