Tide Lines (SCO)

Donnerstag 25. august - 19:00 - Open Air
Freitag 26. august - 12:45 - Telt 1

Folkrock der besten Qualität aus den schottischen Highlands. Tide Lines findet Inspiration in gälischen Liedern, den Dudelsackmelodien, der großartigen Natur und der ungezähmten Liebe. Die Band hat sich auch in Dänemark mit einem erfolgreichen Update des Highlands Sounds, den das Publikum in Tønder besonders gut kennt, ein großes Publikum geschaffen. Tide Lines besuchten Tønder 2018 und 2019. Tide Lines wurde 2016 gegründet und erreichten ein breites Publikum mit der Single “Far Side of the World”. Seitdem hat Tide Lines das Album “Dreams We Never Lost”, und die EP “Let’s Make Tonight” und zuletzt das Album ”Eye Of The Storm” (2020), das in Großbritannien die Charts anführte, veröffentlicht. Tide Lines tourt intensiv und hätte 2021 Konzerte in Dänemark geben solle, die aber coronabedingt abgesagt wurden. Doch jetzt kann sich das Publikum auf ein Wiedersehen freuen. Tide Lines besteht aus Sänger und Gitarrist Robert Robertson, Ross Wilson auf Keyboards (beide früher in der Band Skippinish), Alasdair Turner an der Gitarre und Dudelsack, Gus Munro, Schlagzeug. Einziges dänisches Festivalkonzert 2022.