Ticketverkauf
Ticketverkauf

Neues

Einige Namen hat das Tønder Festival noch

20. Juni 2022

Weitere gute Neuigkeiten: Das diesjährige Programm in Tønder wird um weitere Namen und Veranstaltungen erweitert.

Ja, das Tønder Festival hat kürzlich bekannt gegeben, dass das diesjährige Programm mit allen Namen komplett war. Aber warum nicht besonders großzügig sein und eine Reihe zusätzlicher Namen hinzufügen, damit sich das Publikum noch mehr freuen kann.

Internationale Künstler
Es gibt ein Wiedersehen mit zwei schottischen Bands, Elephant Sessions und The Friel Sisters. Außerdem kommen die Irin Heidi Talbot und die kanadischen The Small Glories. Auch die Dänin Stine Klingsten ist auf dem Plakat zu finden.

Hommage an Povl Dissing
Einem unserer großen dänischen Künstler, nämlich Povl Dissing, ist ein ganz besonderes Konzert gewidmet. Er wird von zahlreichen Solisten gefeiert: Kjartan Arngrim, Nive Nielsen, Jakob Bro, Bisse, Rasmus Dissing, Jonas Dissing, Rikke Thomsen und Niels Hausgaard. Das Orchester hinter den Solisten besteht unter anderem aus dem Multimusiker Gustaf Ljunggren als Dirigent und dem Bassisten Tony Garnier, letzterer ist bekannt von Bob Dylans Band.

Songschreiber-Treffen und Musikgeschichten
Außerdem darf sich das Publikum auf „Folkgeschichten“ freuen – das ist der bekannte Podcast „Rockhistorier“ mit den beiden Musikjournalisten Klaus Lynggaard und Henrik Queitsch übersetzt in eine Live-Session mit Folk- und Rootsmusik im Mittelpunkt. Und zu guter Letzt der beliebte Songwriter’s Circle als Women’s Circle und Gentlemen’s Circle. Unter den Teilnehmern findet man internationale und dänische Songscheiber, die auf dem Festivalplakat zu sehen sind. Sowie den Briten Allan Taylor, der eng mit dem Tønder Festival verbunden ist und dieses Jahr nur beim Gentlemen’s Circle auftritt. Gesungen wird auch, wenn das lokale Konzept KUNSTEN AT GLÆDES I KOR erscheint. Und dann gibt es noch mehrere Gaffa Talks, bei denen das Musikmagazin live mit einigen Künstlern des Festivals spricht. Sowie Live-Radio mit DR P5.

Schottisches Thema
Die schottische Folkmusik war schon immer Teil des Programms beim Tønder Festival. In diesem Jahr wird die Musikkultur aus Schottland gefeiert und rund um im Festivalgelände sichtbar. Vor allem im Bereich von Zelt 2 wird das Publikum dem schottischen Thema begegnen, und in Zelt 2 wird ein Großteil der schottischen Musiker des diesjährigen Festivals auftreten. Samstag den 27. August sind alle Konzerte im Zelt 2 mit schottischen Musikern. Mehrere der Restaurants vor Ort werden schottische Speisen auf der Speisekarte haben, und in der Rom & Cigar Bar wird das Angebot mit schottischem Whisky erweitert. Das Thema des diesjährigen Festivals ist eine Zusammenarbeit mit dem Showcase Scotland, der daran arbeitet, schottische Musik im Ausland zu verbreiten.

(Foto: Povl Dissing, pressefoto)

MEHR ÜBER DIE KÜNSTLER

Tønder Festival 2022:
The Mavericks (USA), Madrugada (NO), Allison Russell (CAN), Keb’ Mo’ (USA), Cara Dillon (IRL), Eilen Jewell (USA), Cedric Burnside (USA), Michael McGoldrick (ENG), Red Hot Chilli Pipers (SCO), Katie Pruitt (USA), Tami Neilson (CAN/NZ), Lars Lilholt Band (DK), Siobhan Miller (SCO), The Ballroom Thieves (USA), Ian Noe (USA), Blue Rose Code (SCO), Blazin’ Fiddles (SCO), Bjørn Eidsvåg (NO), Dave Gunning (CAN), Saint Sister (IRL), The Henry Girls (IRL), The Once (CAN), Christopher Paul Stelling (USA), Sarah Hagen (CAN), Signe Svendsen (DK), Rikke Thomsen (DK), 9Bach (WAL), Ordinary Elephant (USA), Hymns from Nineveh (DK), Anna Tivel (USA), Jerron Paxton (USA), Del Barber (CAN), Jeffrey Martin (USA), Sean Rowe (USA), Rura (SCO), Hogslop String Band (USA), The Ghost of Paul Revere (USA), Ida Gard (DK), Som Os (DK), Calby (DK), Cóig (CAN), Connie Kaldor (CAN), Skerryvore (SCO), Efterklang med Sønderjysk Pigekor (DK), Irish Mythen (IRL), William Crighton (AUS), Hans Theessink & Knud Møller (NL, DK), Mick Flannery & Susan O´Neill (IRL), Amythyst Kiah (USA), Vincent Neil Emerson (USA), Margo Cilker (USA), Mike Elrington (AUS), Tide Lines (SCO), Fourth Moon (IT, FR, AT, SCO), Gumbo Grits & Gravy (USA), Niels Hausgaard (DK), MIKAEL K///KLONDYKE (DK), FolkBALTICA Ensemblet (DK, DE), Folk Spot Denmark (SE, NO, DK): Kajsa Balto, Barani, CPH Slim, Fionia Folk Brothers, Flach | Dillner, Grabow & Guldhammer, Jørgensen og Sørensen og Tone of Voice Orchestra, Heidi Talbot (IRL), The Friel Sisters (SCO), Elephant Sessions (SCO), The Small Glories (CAN), Povl Dissing Hyldestkoncert (DK, USA, GL), Folkhistorier (DK), Women’s Circle ((USA, CAN, NZ, IRL, DK), Gentlemen’s Circle (USA, NL, UK, DK), Kunsten at glædes i kor (DK).

Tønder Festival 25. 26. 27. 28. august 2022
www.tf.dk
www.facebook.com/tonderfestival
Twitter: @tonderfestival
Instagram: TONDERFESTIVAL

Folgt uns

Vestergade 80,
6270 Tønder
Dänemark, Europa
Öffnungszeiten
Montag 9.00 - 16.00
Donnerstag 9.00 - 16.00

Telefonisch erreichbar wochentags zwischen 8.00 - 12.00 Uhr.

Änderungen vorbehalten

Anmeldung für Newsletter
* Muss vervollständigt werden
bookmark
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram