Ticketverkauf
Ticketverkauf

Neues

Michael McGoldrick mit Jubiläumskonzert in Tønder

29. November 2021

Der britische Multimusiker Michael McGoldrick ist beim Publikum ein beliebter Name, und er kehrt nun mit einem Konzert zurück, das sein bahnbrechendes Album “Fused” von 2000 feiert.  Das Programm des Tønder Festival wurde um weitere neun Namen erweitert, darunter Tami Neilson, Sean Rowe, Anna Tivel und Hymns from Nineveh.

Ursprünglich hätte Michal McGoldrick 2020 mit diesem besonderen Jubiläumskonzert basiert auf das Album “Fused” auftreten sollen. Denn vor 20 Jahren erschien das von der Kritik gefeierte Album mit einer Mischung aus Folk, Trance und Weltmusik. Die Coronapandemie setzte dies auf Pause, doch jetzt kann man sich darauf freuen das Jubiläumkonzert beim Tønder Festival 2022 zu erleben. Es gibt ein Wiederhören mit der Musik eines Albums, das viele Kritiker damals als ein Meisterwerk bezeichneten. Und es gibt ein Wiedersehen mit Michael McGoldrick, den das Tønder-Publikum schon mehrfach erlebt hat – zuletzt bei einem Konzert in der Schweizerhalle-Tønder Kulturhus im August 2021 zusammen mit dem Kollegen John Doyle und John McCusker.

Tolle Stimme aus Neuseeland
Es gibt ein Wiedersehen mit der Sängerin Tami Neilson, die schon mehrfach mit ihrer Band farbenreichen Country in Tønder geliefert hat. Tami Neilson stammt ursprünglich aus Kanada und lebt in Neuseeland.

Zurückhaltendes und intensives Americana
Aus Portland, Oregon, kommt die Songschreiberin Anna Tivel, deren voriges Album “Questions” hervorragende Kritiken erhielt und als eines der ambitioniertesten Folk- Veröffentlichungen des Jahres 2019 bezeichnet wurde. Aus dem gleichen Ort stammt Anna Tivels Kollege und Zusammenarbeitspartner Jeffrey Martin. Als Songschreiber wurde er für seine poetischen Schilderungen des Alltags, oft mit der kleinen Stadtgemeinschaft als Ausgangspunkt, gelobt. Auch der Songschreiber Sean Rowe, der sich längst als bedeutender Songschreiber etabliert hat, steht auf dem Plakat.

Country, klassischer Folk und Blues
Aus Kanada kommt Del Barber, der 2015 Tønder besuchte. Del Barber gehört zur Spitze der neueren Generation der Americana- und Country-Szene in den USA und Kanada. Akustischer Blues und Ragtime mit klassischem Touch sind mit Jerron Paxton aus den USA zu erleben. Innerhalb weniger Jahre hat er sich in gleicher Ebene wie Taj Mahal und Keb’ Mo als Vertreter des akustischen Blues positioniert. Ebenfalls aus den USA kommt das Folkduo Ordinary Elephant, dessen Album “Honest” aus dem Jahr 2019 von den Kritikern in den Himmel gelobt wurde.

Aus Wales und Dänemark
Die walisische Gruppe 9Bach greift mit moderner Musiksprache die lokalen Gesangstraditionen als Hauptelement auf.  Und dann kommt ein beliebter dänischer Name nach Tønder, nämlich Hymns from Nineveh mit dem Sänger und Songschreiber Jonas H. Petersen in Front.

ÜBER DIE KÜNSTLER

Tønder Festival 2022 – bis auf weiteres:
Keb’ Mo’ (USA), Cara Dillon (IRL), Eilen Jewell (USA), Cedric Burnside (USA), Michael McGoldrick (ENG), Red Hot Chilli Pipers (SCO), Katie Pruitt (USA), Tami Neilson (CAN/NZ), The Ballroom Thieves (USA), Ian Noe (USA), Blue Rose Code (SCO), Blazin’ Fiddles (SCO),  Bjørn Eidsvåg (NO), Dave Gunning (CAN), Saint Sister (IRL), The Henry Girls (IRL), The Once (CAN), Christopher Paul Stelling (USA), Sarah Hagen (CAN), Signe Svendsen (DK), Rikke Thomsen (DK), 9Bach (WAL), Ordinary Elephant (USA), Hymns from Nineveh (DK), Anna Tivel (USA), Jerron Paxton (USA), Del Barber (CAN), Jeffrey Martin (USA), Sean Rowe (USA).

Wir sehen uns beim Tønder Festival 2022!

Tønder Festival 25. 26. 27. 28. August 2022
www.tf.dk
www.facebook.com/tonderfestival
Twitter: @tonderfestival
Instagram: TONDERFESTIVAL

Folgt uns

Vestergade 80,
6270 Tønder
Dänemark, Europa
Öffnungszeiten
Montag 9.00 - 16.00
Donnerstag 9.00 - 16.00

Änderungen vorbehalten

Anmeldung für Newsletter
* Muss vervollständigt werden
bookmark
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram