Gleichberechtigung steht beim Tønder Festival hoch im Kurs

Home/Ikke kategoriseret @de, Nachrichten/Gleichberechtigung steht beim Tønder Festival hoch im Kurs

Gleichberechtigung steht beim Tønder Festival hoch im Kurs

Künstlerinnen sind beim Tønder Festival 2019 zahlreich vertreten. Das ist kein Zufall. Deshalb nimmt das Tønder Festival jetzt an einer europäischen Initiative teil, die Festivals auffordert, noch mehr Musikerinnen auf die Bühnen zu bekommen.

Der Anteil der Musikerinnen beim Tønder Festival 2018 war ungefähr 40 Prozent. Eine markant höhere Zahl als bei anderen Festivals und Spielstätten. Das Tønder Festival tut sich deshalb positiv hervor, wenn es sich um die Geschlechterbalance im Musikprogramm dreht.

Deshalb nimmt das Tønder Festival jetzt auch an der Kampagne Keychange teil. Keychange ist eine internationale Zusammenarbeit, deren Zielsetzung es ist, den Anteil der Musikerinnen auf den Festivalbühnen zu erhöhen.

Die Teilnahme am Projekt Keychange bedeutet, dass das Tønder Festival sich dazu verpflichtet auf eine Verteilung von 50 Prozent Frauen und 50 Prozent Männer beim Booking der Künstler hinzuarbeiten. Das Ziel von Keychange ist es die Geschlechterbalance im Jahr 2022 zu erreichen. Ungefähr 150 internationale Festivals sind am Projekt beteiligt.

”Es ist für uns ganz natürlich, die Zielsetzung von Keychange zu unterstützen. Wir haben jetzt schon viele Künstlerinnen auf den Bühnen in Tønder, und wir wünschen uns natürlich dieses fortzusetzen,” sagt Maria Theessink, künstlerische Leiterin des Tønder Festivals.

Über Keychange
Keychange ist eine europäische Pionier-Initiative, deren Hauptanliegen es ist, die Möglichkeiten weiblicher Musiker zu verbessern, und Festivals dazu auffordert auf eine 50/50 Geschlechterbalance hinzuarbeiten.

Keychange wird von der Organisation PRS Foundation geleitet, die von EU’s Creative Europe-program in Zusammenarbeit mit dem Musikcentrum Öst, Reeperbahn Festival, Island Airwaves, BIME, Tallinn Music Week, Liverpool Sound City, Way Out West und Mutek unterstützt wird.
www.keychange.eu

Künstler 2019 – bis auf weiteres:
John Prine (USA), Kate Rusby (UK), The Savage Rose (DK), Bjørn Eidsvåg (NO), Skipinnish (SCO), The Ghost of Paul Revere (USA), Martin Harley (UK), Julie Fowlis (SCO), Finbar Furey (IRL), Chris Smither (USA), Jenn Grant (CAN), Old Man Luedecke (CAN), Leslie Stevens (USA), Caitlin Canty (USA), The Tweed Project (ENG, SCO) und James Keelaghan (CAN).

Tønder Festival 22. 23. 24. 25. August 2019
www.tf.dk
www.facebook.com/tonderfestival
Twitter: @tonderfestival
Instagram: TONDERFESTIVAL
Ticketverkauf unter www.tf.dk