FOTO: Morten Rygaard

Niels Hausgaard (DK)

Freitag 26. august - 13:00 - Bolero
Sonntag 28. august - 19:15 - Bolero

Sagt man Tønder, sagt auch Niels Hausgaard. Der dänische Poet, Satiriker, Liedermacher, Debattierer und Entertainer hat das Tønder Festival seit den 70er Jahren mitgestaltet. Er ist fast alle Jahre dabei gewesen und er lässt auch das Tønder Festival 2022 nicht im Stich. Niels Hausgaard (geboren 1944) ist einzigartig und schafft es, ein sehr großes Publikum zu erreichen. Seine jährlichen Winter-/Frühlingskonzerte sind eine Geschichte für sich mit ausverkauften Konzertsälen auf einer viermonatigen Tournee durch das Land. 2022 heißt die Tour „Lad det nu ligge“, und Pianist Martin Schack ist auf der Bühne dabei. Niels Hausgaards Konzerte sind nie gleich, und er lässt sich viel Raum für Improvisation und Zusammenarbeit mit dem Publikum. Er sagt selbst, dass es darauf ankomme, wie gut er Kontakt knüpft. Der Zustrom zu seinen Konzerten unterstreicht den großen Wunsch des Publikums, mit Hausgaard in Kontakt zu treten und ihn auf der Bühne mit seinen Improvisationen zu erleben. Eine Bühne auf der er seit 1972 aktiv ist.