Ticketverkauf
Ticketverkauf

Neues

Die Hall Of Fame erhält Millionenbetrag

27. September 2022

Nach einem gut überstandenen und erfolgreichen Tønder Festival gibt es noch mehr Grund zur Freude: Die zukünftige Hall of Fame/Folkmusikzentrum in Tønder hat 2 Millionen Kronen Fördermittel erhalten.

Die Hall Of Fame und ein Zentrum für Folk- und Rootsmusik, das im alten Bahnhofsgebäude in der Jernbanegade in Tønder untergebracht werden soll, haben 2 Millionen Kronen aus dem Topf der jüngsten nationalen politischen Vereinbarung über kulturelle Initiativen erhalten. Der Millionenzuschuss ist für Projektentwicklung, Ausstellungsmaterial und die Schaffung von Kunstwerken bestimmt. Das Tønder Festival freut sich sehr über die zusätzlichen Mittel.

„Es gibt allen Grund, den Parteien zu danken, die hinter der Vereinbarung stehen. Seit wir zusammen mit der Kommune Tønder im Herbst 2021 das Kulturkomitee von Folketing besuchten, konnten wir hinter der Idee eines Folkmusikzentrums in Tønder politische Unterstützung spüren. Für das Projekt haben wir jetzt nationale politische Rückendeckung erhalten. Die Künstler Søren Assenholdt und Sanne Flyvbjerg können eine Reihe von Skulpturen für die Hall of Fame fertigstellen, und wir können jetzt gemeinsam mit der Kommune Tønder die Planung und Beantragung von Mitteln für die Renovierung des alten DSB-Gebäudes auf Hochtouren bringen“, sagt der Vizevorsitzende des Tønder Festival Fond, Poul-Henrik Jensen.

Die politische Vereinbarung zweigt Gelder aus verbleibenden Verteilungsfonds an insgesamt 19 Kulturinitiativen ab, von denen die Hall Of Fame in Tønder eine der ausgewählten ist.

Kulturministerin Ane Halsboe-Jørgensen sagt unter anderem: „[…] Darüber hinaus haben wir mit den für das kulturelle Leben zweckgebundenen jährlichen Verteilungsgeldern die Möglichkeit, eine Reihe spannender Projekte mit Unterstützung der Regierung und den Stützparteien auf den Weg zu bringen.”

Und genau das freut den Bürgermeister von Tønder, Jørgen Popp Petersen: „Mit der jetzigen Spende bekommen die Pläne des Tønder Festivals wirklich den Qualitätsstempel, der die Pläne realistisch aussehen lässt. Auch die Kommune Tønder unterstützt das Projekt mit zugewiesenen Mitteln im Haushalt. So stärkt Tønder sowohl seinen nationalen als auch internationalen Ruf als Umdrehungsort der Folkmusik und dem Festival. Herzlichen Glückwunsch!”.

Die endgültige Genehmigung der Zuschüsse muss im Finanzausschuss des dänischen Parlaments erfolgen. Danach kann die Hall Of Fame mit dem inzwischen verstorbenen Povl Dissing als erstem Mitglied das ehrgeizige Projekt beginnen, das vom Puls des Tønder Festivals getragen wird, und der Folk- und Rootsmusik Tribut zollen wird.

Folgt uns

Vestergade 80,
6270 Tønder
Dänemark, Europa
Öffnungszeiten
Montag 9.00 - 16.00
Donnerstag 9.00 - 16.00

Telefonisch erreichbar wochentags zwischen 8.00 - 12.00 Uhr.

Änderungen vorbehalten

Anmeldung für Newsletter
* Muss vervollständigt werden
bookmark
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram